Online Shop bekannt machen – Preisvergleichsdienste nutzen

Was bringen Preisvergleichsdienste?

Zunächst erhöhen Preisvergleichsdienste den Wettbewerbs- und Preisdruck – gut aus Sicht der Verbraucher.

In ihrem Artikel Die Angst der Händler vor dem Web bringt es Kathrin Werner so auf den Punkt:

Suchmaschinen stellen die Preispolitik von stationären wie Onlinehändlern auf den Kopf. Nur der hat eine Chance, der weit oben im Ranking steht. Klassische Händler in der Fußgängerzone kriegen von ihren Kunden dagegen zunehmend Preislisten aus dem Internet unter die Nase gehalten – der Spielraum für Rabattverhandlungen steigt, die Margen schrumpfen.

Richtig ist, dass weder der Online-Händler noch der klassische Händler in der Fußgängerzone es sich erlauben kann, die Preisportale zu ignorieren. Denn die potenziellen Kunden wollen diese Portale, und sie nutzen das Internet.

Wie können Online-Händler diese Portale für sich optimal nutzen?

Das Angebot ist nicht gerade leicht zu überschauen …preisvergleich003

Marktübersicht der Preisvergleichsdienste

Diese Dienste bieten i.d.R. kostenlose Basis-Einträge und kostenpflichtige Premium-Dienste.

Neben der großen Auswahl an Portalen muss sich der Online-Händler aber auch mit den verschiedenen Formaten für die Übermittlung der Produktdaten auseinandersetzen.

Wie kann ein Shop-Betreiber alle Portale immer aktuell halten?

„Statt dass Sie die Informationen immer wieder verteilen, holen sich die Portale und Preissuchmaschinen die Informationen bei Ihnen ab, automatisiert, regelmäßig“, so die Idee hinter INFO.XML und SHOPINFO.XML.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Uni Mannheim entwickelt Dr. Stefan Kuhlins einen Standard für die Bereitstellung der Stammdaten – den sog. shopinfo.xml-Standard.

Hansjörg Petry von Triologic GmbH und Betreiber des Deutschen Shopverzeichnisses arbeitet an dem info.xml-Standard zur Übermittlung von Kontaktdaten der Website-Betreiber.

Mit dem Generator auf xml-info.org können Sie Ihre eigene info.xml-Datei erzeugen.

Lesenswert sind auch die Interviews mit Stefan Kuhlins und Hansjörg Petry.

Veröffentlicht von

Rainer Helmes

Ich bin Diplom-Ingenieur Elektrotechnik, Wertanalytiker nach DIN 69910 mit VDI-Zertifikat und ausgebildeter H.D.I.®-Trainer. Seit 2006 bin ich persönlich haftender Gesellschafter der MiFoMM OHG, Kreuztal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.